Skip to main content

Wiener Tageshöchstweite in Seefeld

Mit einer Tageshöchstweite hat eine Stadtadlerin die Austria Cup-Saison 2019/2020 abgeschlossen. Meghann Wadsak (12) aus der Wiener Innenstadt springt in Seefeld soweit wie keine andere Athletin und sichert damit Platz 2 in der Gesamtwertung ab. Und auch drei weitere Stadtadler holen in der Saisonwertung noch Plätze in den Top Ten. [mehr]

Louis holt Austria Cup-Grand Slam

Das hat in den letzten fünf Jahren kein einziger männlicher Nachwuchsskispringer in Österreich geschafft: Louis Obersteiner, unser 15-jähriger Stadtadler aus Wien-Donaustadt, holt den Grand Slam im Jugend-Austria Cup, der höchsten nationalen Nachwuchs-Wettkampfserie Österreichs. Das heißt, er gewinnt jedes einzelne der elf Austria Cup-Springen in dieser Saison, gewinnt souverän die Gesamtwertung und schenkt seit dem ersten Saisonbewerb im August keinen einzigen Punkt her. [mehr]

Zwei Siege bei Landescup in Mürz

Mit zwei Siegen und einem dritten Platz fahren unsere Athletinnen und Athleten vom steierischen Landescup in Mürzzuschlag heim. Meghann Wadsak, Sebastian Heller und Veit Scheed stehen am Stockerl auf der Schanze, die wir gerne unsere „Hausschanze“ nennen - die Anlage des ESV Mürzzuschlag ist ja die nächste zu Wien. Insgesamt sind unsere Trainer Moritz Inkofer und Philipp Häusler mit 17 Athletinnen und Athleten in die Obersteiermark gereist. [mehr]

Platz 1, 2 & 3 für Stadtadler in Goisern

Mit einer vollzähligen Pokal-Ausbeute fahren die Kinder unserer Trainingsgruppe 1 heim aus dem Salzkammergut: Das Nordic Skiteam hat zur 1. Internationalen Kalmberg-Trophy nach Bad Goisern eingeladen, zehn unserer jüngsten Athletinnen und Athleten haben, betreut von unseren Stadtadler-Trainern Moritz Inkofer und Philipp Häusler, mit Skispringern aus drei Nationen um den Sieg gekämpft. Das Ergebnis auf den schwierigen Goiserer Schanzen kann sich absolut sehen lassen. [mehr]

Stadtadlerin ist bestplatzierte Österreicherin

Eine Wienerin ist bestplatzierte Österreicherin bei den Nordischen Skispielen aller acht Alpenländer. Bei den sogenannten O.P.A. Games messen sich jedes Jahr Nachwuchsathletinnen und -athleten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Slowenien, Spanien, der Schweiz und Österreich. Meghann Wadsak hat dabei im Einzelbewerb die beste Platzierung einer Österreicherin geholt. Und auch zwei weitere Stadtadler wurden vom Österreichischen Skiverband für diese Skispiele in Villach nominiert. [mehr]

Zwei Mal Silber, zwei Mal Bronze

Die Wiener Medaillenjagd im Skispringen geht ungehindert weiter: Nach der ersten Wiener Goldmedaille bei Österreichischen Jugend-Meisterschaften durch Louis Obersteiner vor einer Woche zeigen jetzt auch die jüngeren Athletinnen und Athleten, wieviel starke Nachwuchshoffnungen im Skispringen aus der Bundeshauptstadt kommen. Die Wiener Stadtadler holen bei der Österreichischen Meisterschaft der Schüler in Villach gleich zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Für den einzigen aktiven Skisprungclub in Ostösterreich ist das eine außergewöhnlich starke Ausbeute. [mehr]

Skisprung-Staatsmeister erstmals aus Wien

Das ist wahrlich historisch: Zum ersten Mal in der Geschichte kommt ein österreichischer Meister im Skispringen aus einem Bundesland, das weit und breit keine eigene Schanze hat. Der Erfolgslauf von Louis Obersteiner ist bei den Österreichischen Meisterschaften in Eisenerz ungehindert weitergegangen. Nachdem unser 15-jähriger Stadtadler aus Wien-Donaustadt vor zwei Wochen schon als erster Wiener überhaupt den Gesamtsieg im Austria Cup fixiert hat, darf er sich jetzt auch „Österreichischer Meister im Skispringen“ nennen. Noch nie zuvor ist das einem Wiener Stadtadler gelungen. [mehr]

Stadtadlerin springt Tageshöchstweite

Schon wieder fährt eine Stadtadlerin von einem Austria Cup-Springen mit einer Höchstweite heim: Meghann Wadsak, unsere 12-jährige Athletin aus der Wiener Innenstadt, steht schon wieder am Stockerl – diesmal besonders weit weg von der Heimat. Unsere Trainingsgruppe 2 – also unsere Stadtadler zwischen 11 und 14 Jahren – sind beim Austria Cup im Vorarlberger Tschagguns angetreten und haben starke Leistungen gezeigt. Insgesamt holen sie vier Top 10-Plätze vom Montafoner Sprungzentrum nach Wien. [mehr]

Fast 60 Kinder bei Schnuppertrainings

Da sieht man das riesige Interesse am Skispringen - auch in der Bundeshauptstadt! Unsere beiden Schnuppertrainings am Areal der Schischule Wien auf der Hohen Wand-Wiese in Wien-Hadersdorf haben heuer fast 60 Kinder zwischen sechs und neun Jahren angelockt - sie alle sind zum ersten Mal unter professioneller Anleitung unserer Trainer Philipp Häusler, Florian Zecha, Bernhard Wadsak und Moritz & Paul Inkofer zum ersten Mal abgehoben. [mehr]

Wiener schreibt Skisprung-Geschichte

Das hat es in der österreichischen Skisprunggeschichte noch nie gegeben: Zum ersten Mal gewinnt ein Wiener die höchste nationale Wettkampfserie für Nachwuchs-Skispringer. Louis Obersteiner, unser 15-jähriger Stadtadler aus Wien-Donaustadt, ist seit dem Wochenende uneinholbar in Führung, und das obwohl die Saison noch lange nicht vorbei ist. Der junge Überflieger ist damit der erste Wiener Gesamtsieger des Austria Cups. Für uns Wiener Stadtadler ist das der größte sportliche Erfolg in der 15-jährigen Vereinsgeschichte. [mehr]

Sieg & mehr: Starker Austria Cup-Start

Ein Skisprung-Wochenende wie wir uns das nicht einmal zu träumen gewagt hätten: Ein Sieg, ein zweiter Platz, drei Stadtadlerinnen unter den Top 6 - die erste Austria Cup-Station dieses Jahres in der Schüler-Altersklasse in Saalfelden lässt unsere Stadtadler jubeln. Insgesamt sind unsere Moritz Inkofer & Philipp Häusler mit zehn Athletinnen und Athleten ins Salzburger Land gereist und mit vielen Auszeichnungen heimgekehrt. [mehr]

Schon wieder ein Doppelsieg

Die Jahreszahl mag sich über Silvester verändert haben, die bestechende Form unseres Stadtadlers Louis Obersteiner nicht: Unser Skispringer aus Wien-Donaustadt holt zum Jahresauftakt in Villach zwei weitere Siege im Austria Cup, der höchsten nationalen Wettkampfserie seiner Altersklasse. Und auch drei weitere Stadtadler waren in der Alpenarena in Kärnten im Einsatz. [mehr]

Sensationeller Doppelsieg zum Winterstart

Besser hätte die Wintersaison 2019/20 für einen unserer Stadtadler nicht losgehen können: Louis Obersteiner (15), unser Stadtadler aus Wien-Donaustadt, holt sich in Ramsau am Dachstein einen sensationellen Doppelsieg - er gewinnt also gleich zwei Springen des Austria Cups, also der höchsten Sprungserie für österreichische Nachwuchsskispringer. [mehr]

Generationen-Springen zum Saisonabschluss

Stadtadler zwischen sieben und 51 Jahren haben das Nationalfeiertags-Wochenende für das traditionelle Abschlussspringen genutzt. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen haben viele Stadtadler-Generationen mit ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freuen eine erfolgreiche Sommersaison ausklingen lassen - natürlich nicht ohne die entsprechenden Sprünge auf unserer "Hausschanze" in Mürzzuschlag. [mehr]

Strahlende Austria Cup-Siegerin

Krönender Abschluss für die Skisprung-Sommersaison der Wiener Stadtadler: Unsere Meghann fährt mit einem strahlenden Siegerlächeln vom letzten Austria Cup in Bischofshofen heim. Sie war aber nicht die einzige, die im Salzburger Land Pokale oder Medaillen eingeheimst hat. Cheftrainer Moritz Inkofer, der unsere neun Austria Cup-Athletinnen und Athleten betreut, zieht eine zufriedene Bilanz über den Sommer. [mehr]

Doppelter Tournee-Gesamtsieg

Was für ein überragendes Ergebnis der Wiener Stadtadler bei der diesjährigen Kindervierschanzentournee. Nicht nur, dass zwei unserer Adler den Gesamtsieg in ihrer Altersklasse holen, acht Athleten sind heuer in den Top 10 und in der Vereinswertung holt unser Skisprungclub den zweiten Platz unter 18 Vereinen aus Österreich, Deutschland, Tschechieh und Polen - die beste Platzierung seit sechs Jahren. [mehr]

Wiener Doppelführung bei Kindervierschanzentournee

Und wieder einmal haben die Skispringer aus Wien und Niederösterreich bewiesen, dass sie auch ohne eigene Trainingsschanze zu Höchstleistungen fliegen können: Sara Pokorny aus Wien-Meidling und Theo Danner aus dem Wienerwald in Niederösterreich konnten ihre Führung bei der dritten Station der Kindervierschanzentournee in Bischofshofen in den jeweiligen Altersklassen weiter ausbauen. Insgesamt landeten acht Wiener Stadtadler unter den Top Ten in den verschiedenen Leistungsklassen. [mehr]

Christina holt Podestplatz in OÖ

Mit einem Stockerlplatz und drei weiteren Top 10-Platzierungen sind die Athletinnen und Athleten unserer Trainingsgruppe II in die Sommer-Wettkampfsaison gestartet. Das erste Austria Cup-Springen dieses Sommer hat im oberösterreichischen Höhnhart Station gemacht. Dabei haben viele unserer Stadtadler Topleistungen gezeigt. [mehr]

Louis holt Double in Villach

Mit einer eindrucksvollen Leistung meldet sich Louis Obersteiner, unser Stadtadler am Schigymnasium in Saalfelden, aus der sommerlichen Wettkampfpause zurück. Unser Athlet aus Wien-Donaustadt holt bei der ersten Austria Cup-Station nach dem Winter in Villach an beiden Tagen nicht nur Platz 1, er springt auch jeweils die Tageshöchstweite in seiner Leistungsklasse. Daneben waren auch unsere Stadtadler Niklas Lechner, Mario Mendel und Naim Stanfel im Flugeinsatz. [mehr]

Große Sprünge beim Summercamp

Eine Woche lang täglich auf der Schanze - das ist das Highlight für unsere Nachwuchsskispringer der beiden Trainingsgruppen. Beim diesjährigen Summercamp waren insgesamt 20 unserer Athletinnen und Athleten dabei und sind bei strahlendem Sonnenschein und typischen Sommertemperaturen nicht nur von den Skisprungschanzen gesprungen. [mehr]

Tageshöchstweite bei FIS Grand Prix

Da haben zwei unserer Stadtadlerinnen den Burschen im Skisprungclub richtig was vorgelegt: Meghann Wadsak und Sara Pokorny haben die österreichische Fahnen unter neun Nationen beim Internationalen FIS-Schüler-Grand Prix im deutschen Ruhpolding hochgehalten und eindrucksvoll gezeigt, welche Sprungkraft in ihnen steckt. Unser Cheftrainer Moritz Inkofer hat die gesamte österreichische Mannschaft nach Bayern begleitet. [mehr]

Doppelführung bei Kindervierschanzentournee

Was für ein starker Wiener Auftakt bei der Internationalen Kindervierschanzentournee: Gleich zwei Wiener Nachwuchs-Skispringer liegen nach den ersten beiden Springen in Berchtesgaden und Reit im Winkl in Führung. Sara Pokorny aus Wien-Meidling hat bei den elfjährigen Mädchen souverän die Nase vorne, Theo Danner aus dem Wienerwald in Niederösterreich führt bei den siebenjährigen Burschen. Und auch die weiteren Wiener Stadtadler haben beeindruckende Leistungen gezeigt. [mehr]

Wiener Skiverband ehrt unseren Louis

Das kommt nicht alle Tage vor! Der Wiener Skiverband (WSV) ehrt einen unserer Wiener Stadtadler anlässlich seiner Jahreshauptversammlung im Haus des Sports in der Bundeshauptstadt. Die herausragenden Saison-Leistungen unseres Louis Obersteiner sind auch den Verantwortlichen im WSV aufgefallen und waren ihnen eine besondere Ehrung wert. [mehr]

Wiener Stadtadler-Sieg in Ungarn

Mit einem Sieg startet unsere Trainingsgruppe 1 in die Sommersaison 2019 - und das noch dazu bei einem Turnier, bei dem Nachwuchs-Skispringer aus vier Nationen angetreten sind. Unsere ungarischen Skisprungfreunde aus Köszeg haben uns zu ihrem 12. Chernel-Cup an die einzige Skisprungschanze in Ungarn eingeladen und die Pokalausbeute hätte unsere Athleten bei der Rückreise vermutlich in Erklärungsnot gebracht, gäbe es an der österreich-ungarischen Grenze noch Zollkontrollen. [mehr]

Viele neue Stadtadler-Unterstützer

Die Wiener Stadtadler haben in den letzten Tagen und Wochen eine große Unterstützungswelle erfahren. Nach dem Start der Crowdfunding-Kampagne mit der Sporthilfe, dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) und der Bundessportorganisation (BSO) haben wir über die Plattform "I believe in you" viele neue Unterstützer gewonnen und mehr als 5.000 Euro gesammelt, um die Arbeit mit unseren Nachwuchsathletinnen und -athleten fortsetzen zu können. [mehr]

Startschuss für Sommersaison-Training

Viele neue Gesichter und alte Freundschaften in diesen Tagen bei den Wiener Stadtadlern: Mit Anfang Mai sind wir in die Sommersaison gestartet. Das Konditionstraining in Wien läuft ja schon seit Ende der Osterferien, jetzt sind unsere Athletinnen und Athleten auch wieder zurück an der Schanze - und auch viele Schanzen-Neulinge sind dabei. [mehr]

Erster Vierschanzentournee-Sieger aus Wien

Jeder, dem Skispringen in Wien und Niederösterreich wichtig ist, ist derzeit besonders gefragt. Gemeinsam mit der Sporthilfe, dem Österreichischen Olympischen Comité und der Bundessportorganisation sammeln wir Spenden, damit unser Verein seine Arbeit für unsere Nachwuchsathletinnen und -Athleten fortsetzen kann und wir unsere Vision verwirklichen können. Bitte unterstützen auch Sie uns bei unserer "I believe in you"-Kampagne - jeder einzelne Euro hilft! [mehr]

Guter Saisonabschluss für unsere Routiniers

Mit dem Austria-Cup der Jugend und Junioren in Eisenerz haben sich jetzt auch unsere Routiniers im Kader der Wiener Stadtadler in die vorübergehende Wettkampfpause verabschiedet. Mario Mendel holt dabei einen weiteren Saisonsieg und auch Naim Stanfel und Niklas Lechner können die Wintersaison 2018/19 zufrieden beenden. [mehr]

Louis holt Austria-Cup-Sieg in Eisenerz

Was für ein krönender Abschluss dieser Wintersaison! Louis Obersteiner, unser 14-jähriger Stadtadler aus Wien-Donaustadt, krönt sich mit zwei großartigen Sprüngen zum Sieger der letzten Austria-Cup-Station der Schüler. Acht Stadtadler sind mit Cheftrainer Moritz Inkofer in der Erzbergarena in der Eisenerzer Ramsau angetreten und haben ihre Leistungen auch beim letzten Wettkampf dieser Wintersaison unter Beweis gestellt. [mehr]

Sieger des Wiener Stadtadler-Cups

Auch wenn in dieser Wintersaison noch ein Wettkampf ansteht, sind die Sieger des diesjährigen Wiener Stadtadler-Cups (WSC) schon gekürt. Am Beginn einer Saison legt unser Trainerteam fest, welche Bewerbe innerhalb einer Wettkampfperiode zu unserer vereinsinternen Meisterschaft gezählt werden. Nachdem diese Bewerbe jetzt vorbei sind, stehen die Platzierungen fest. Hollywood Megaplex hat all unsere Athletinnen und Athleten zur Siegerehrung und einer Vorstellung von „The Big Jump“, dem ersten 3D-Film über Skifliegen, eingeladen. [mehr]

Drei Stadtadler-Siege an einem Wochenende

Sara Pokorny und Fabian Plank sind die Wiener Abräumer beim Steierischen Landescup-Finale in Eisenerz. Insgesamt haben die beiden sowie Christina Halla, Minna Scheed und Noah Spelic dieses Wochenende rekordverdächtige acht Stockerlplätze eingeheimst, als uns die Steirer zu ihrem letzten Winterspringen auf Landesebene eingeladen haben und wir mit 17 Athleten in der Erzbergarena angetreten sind. [mehr]

Stadtadler-Einsatz bei Ski-WM in Seefeld

Das kommt nur alle paar Jahrzehnte vor: Nordische Skiweltmeisterschaften auf heimischen Boden. Naim Stanfel, unser 19-jähriger Stadtadler aus Pressbaum in Niederösterreich, springt derzeit dort, wo der deutsche Goldgewinner Markus Eisenbichler, unsere österreichischen Silberathleten Stefan Kraft, Michael Hayböck, Daniel Huber und Philipp Aschenwald oder der japanische Vierschanzentournee-Sieger Ryoyo Kobayashi um Medaillen und den Weltmeistertitel kämpfen. Naim ist offiziell als Vorspringer bei der Ski-WM in Seefeld im Einsatz. „Das ist schon eine besondere Ehre – so oft kommt eine Weltmeisterschaft daheim ja nicht vor.“ [mehr]

Über 70 Kinder beim Schnuppertraining

Was für perfekte Sonntage für den ersten Skisprung unter professioneller Anleitung - und dann noch dieses riesige Interesse! Unsere beiden Schnuppertrainings am Areal der Schischule Wien auf der Hohen Wand-Wiese in Wien-Hadersdorf waren bis auf den letzten Platz ausgebucht und unsere Trainer Moritz Inkofer, Jonas Gritsch, Philipp Häusler, Bernhard Wadsak & Paul Inkofer haben mehr als 70 neue, junge Wintersport-Gesichter bei ihrem ersten Sprung unterstützt. [mehr]

Stadtadler springt Tageshöchstweite

Mit 64,5 Metern schafft Louis Obersteiner, unser Stadtadler aus Wien-Donaustadt, die Tageshöchstweite dieses Wochenende in Saalfelden. Sieben Athleten sind mit Cheftrainer Moritz Inkofer ans Steinerne Meer ins Salzburger Pinzgau gereist, wo der Austria-Cup bei strahlendem Sonnenschein Station gemacht hat. [mehr]

Wiener Sieg beim OÖ-Landescup

Fabian Plank, unser zehnjähriger Stadtadler aus Wien-Wieden, fährt dieses Wochenende gleich mit zwei Pokalen aus dem Innviertel heim. Der ASVÖ SC Höhnhart hat uns zum oberösterreichischen Landescup in seine Borbet Allianz Arena eingeladen. Die sieben Stadtadler, die mit Trainer Jonas Gritsch angetreten sind, haben überzeugende Sprünge gezeigt. [mehr]

Platz 4 bei Skispielen in der Schweiz

Ein vierter Platz als bester Österreicher bei einem internationalen Wettkampf – das kann sich sehen lassen. Unsere zwei Stadtadler Christina Halla und Louis Obersteiner waren bei den sogenannten „OPA Games“, den Nordischen Skispielen aller acht Alpenländern, im Schweizer Kandersteg eingeladen und haben Österreich und die Wiener Stadtadler mehr als würdig vertreten. [mehr]

Drei Stockerl-Plätze beim Steirer Landescup

 

Mit Minna Scheed, Sara Pokorny & Fabian Plank sind dieses Wochenende gleich drei Stadtadler mit Pokalen aus Mürzzuschlag heimgefahren. Die Steirer haben uns zu ihrem Landescup eingeladen und wir sind mit sieben Athleten aus unserer Trainingsgruppe 1, also den Kindern unter elf Jahren, angetreten. [mehr]

Austria-Cup: Ganz nah am Podest

Unserem Stadtadler am berühmten Schigymnasium Stams, Naim Stanfel aus Pressbaum, ist dieses Wochenende fast der Sprung aufs Austria-Cup-Stockerl gelungen. Auf der Bibergschanze in Saalfelden haben sich die besten Adler ab 15 Jahren aus ganz Österreich gemessen. [mehr]

Zwei Top Ten-Plätze bei den Österreichischen Meisterschaften

Platz 5 für Louis Obersteiner und Platz 8 für Meghann Wadsak – das sind die Top-Ergebnisse der Wiener Stadtadler bei den Österreichischen Meisterschaften am letzten Jänner-Wochenende. Auch wenn die siebenstündige Anreise nach Tschagguns in Vorarlberg für unsere jungen Athleten herausfordernd und das Teilnehmerfeld aus unserem Skisprungclub wegen der Distanz etwas kleiner war als üblich, können sich die Resultate sehen lassen. [mehr]

Wieder Villach - Wieder Top-Ränge

Auch dieses Wochenende konnten die Stadtadler beim Austria Cup brillieren. In der allgemeinen Klasse sprang der Mariahilfer Mario Mendel mit einem Vorsprung von 28 Punkten auf den Zweitplatzierten Martin Diess ganz oben aufs Stockerl. Umkämpfter ist traditionell die Juniorenklasse und da gelang Naim Stanfel, unserem Stadtadler in der Eliteschmiede Stams, im Probedurchgang eine Weite, die kein anderer Athlet seiner Klasse im Wettkampf erreicht hat: 95,5 Meter. Am Ende hat Naim ex aequo mit Francesco Bonaccorso vom SC Bischofshofen auf Platz 4 das Stockerl nur ganz knapp verfehlt. [mehr]

Drei Top-Ten-Plätze bei erster Austria-Cup-Station 2019

Zwei unserer Athletinnen und ein Athlet sind vergangenes Wochenende beim Austria Cup unter den besten Zehn gelandet. Mit 12 Stadtadlern waren wir in der Villacher Alpenarena stark vertreten. [mehr]