Skip to main content

Austria-Cup: Ganz nah am Podest

Unserem Stadtadler am berühmten Schigymnasium Stams, Naim Stanfel aus Pressbaum, ist dieses Wochenende fast der Sprung aufs Austria-Cup-Stockerl gelungen. Auf der Bibergschanze in Saalfelden haben sich die besten Adler ab 15 Jahren aus ganz Österreich gemessen.

Mit 89,5 und 87 Metern sind unserem Naim Stanfel zwei Top-Sätze gelungen. Das waren auch die drittweitesten Sprünge in der Junioren-Klasse, allerdings hat Stefan Rainer vom SV Schwarzach in beiden Durchgängen leicht bessere Jurypunkte bekommen. Der vierte Platz in der umkämpftesten Austria-Cup-Klasse unter 23 Athleten kann sich aber dennoch wirklich sehen lassen. Am zweiten Wettkampftag holte Naim den 13. Platz.

Auch unser Saalfelden-Schüler Niklas Lechner ist in der Junioren-Klasse angetreten, mit einem 70-Meter-Sprung am Sonntag ist ihm auch eine starke Weite gelungen. Er holte einmal Platz 20 und einmal Platz 21.

Und unserem Routinier aus Wien-Mariahilf, Mario Mendel, gelang mit 87 Metern ebenfalls ein Top-Sprung, er wurde an beiden Tagen jeweils Zweiter in der Allgemeinen Klasse.

Wir gratulieren unseren drei Stadtadlern zu ihren Sprüngen und natürlich auch den Siegern in den jeweiligen Klassen: Lisa Hirner vom SC Erzbergland, Hannah Wiegele vom SV Achomitz/Zahomc, Maximilian Ortner vom SV Villach, Francisco Mörth vom WSC Bad Mitterndorf und Janni Reisenauer von der TSU St. Veit.