Skip to main content

Startschuss für Sommersaison-Training

Viele neue Gesichter und alte Freundschaften in diesen Tagen bei den Wiener Stadtadlern: Mit Anfang Mai sind wir in die Sommersaison gestartet. Das Konditionstraining in Wien läuft ja schon wieder seit Ende der Osterferien, jetzt sind unsere Athletinnen und Athleten auch wieder zurück an der Schanze - und auch viele Schanzenneulinge sind dabei.

Nach den Rekordschneemengen an vielen Skisprungschanzen im letzten Winter hat die Abtauphase einige Wochen in Anspruch genommen. Auf der zu Wien nächstgelegenden Trainingsanlage, der Ganzsteinschanze in Mürzzuschlag in der Steiermark, haben wir unsere Freunde vom ESV Mürzzuschlag an den letzten Wochenenden dabei unterstützt, die Netze und Matten für das Sommertraining aufzulegen und die Anlage damit wieder sprungbereit zu machen. 

Am Wochenende waren zwar die Temperaturen wieder winterlich, auf den Start für das Sommertraining wollten aber weder unsere Nachwuchssportlerinnen und -sportler noch unsere Trainer weiter warten. Die ersten Sprünge sind damit schon wieder absolviert und die Motivation für eine tolle Sommersaison ist groß. Auch deswegen, weil viele neue Gesichter auf der Ganzsteinschanze unser Training beschnuppert haben. Von den 70 Kindern, die im Februar und März bei unseren Schnuppertagen am Areal der Schischule Wien auf der Hohe-Wand-Wiese in Wien-Hadersdorf waren, wollen viele im Lauf dieses Mais auch erste Sprünge auf einer "echten" Skisprungschanze mit uns machen.

Für unsere arrivierten Springer hat unser Cheftrainer Moritz Inhofer gemeinsam mit seinen beiden Kollegen Jonas Gritsch und Phillip Häusler einen ambitionierten Trainingsplan bis zum Nationalfeiertag zusammengestellt. Darin enthalten ist natürlich wieder das traditionelle Highlight - das Summercamp auf der größten Skiflugschanze der Welt in Planica Anfang August.

Der Sommer bringt aber auch einige Wettkämpfe: Unsere Kinder-Athleten sind Anfang Juni bei unseren ungarischen Skisprungfreunden in Köszeg, Ende Juni bei der Kindervierschanzentournee in Berchtesgaden und Reit im Winkl und im September bei der Kindervierschanzentournee in Bischofshofen und Hinzenbach. Für unsere Schüler-Athleten und die Stadtadler in den Leistungszentren werden die genauen Wettkampftermine vom Verband erst fixiert, aber auch die werden im Herbst bei den Austria-Cups starten und hoffentlich wieder ihre besten Sprünge zeigen.