Skip to main content

Viele neue Stadtadler-Unterstützer

Die Wiener Stadtadler haben in den letzten Tagen und Wochen eine große Unterstützungswelle erfahren. Nach dem Start der Crowdfunding-Kampagne mit der Sporthilfe, dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) und der Bundessportorganisation (BSO) haben wir über die Plattform "I believe in you" viele neue Unterstützer gewonnen und mehr als 5.000 Euro gesammelt, um die Arbeit mit unseren Nachwuchsathletinnen und -athleten fortsetzen zu können.

Weil es immer schwieriger wird, einen gemeinnützigen, nicht-profit-orientierten Sportverein zu finanzieren, müssen und wollen wir neue Wege gehen, um das Training für unser Kinder und Jugendlichen weiter in der gewohnt hohen Qualität aufrecht erhalten zu können. Die Sporthilfe, das Österreichischen Olympischen Comité und die Bundessportorganisation haben dafür die Plattform "I believe in you" ins Leben gerufen. 

Dazu haben auch Medien wie die Kronenzeitung, die Tageszeitung "Heute" und "Die Presse" über die angespannte Situation in unserem Verein berichtet. Das Resultat ist eine große Unterstützungswelle, über die wir uns entsprechend freuen. Die Gespräche mit möglichen neuen Sponsoren laufen und auch der Trainingsbetrieb ist dank der 60 privaten Unterstützer und ihren Spenden für diesen Sommer gesichert. Als einziger aktiver Skisprungclub im Osten Österreichs freuen wir uns einerseits, dass Skispringen für so viele Menschen auch im weniger alpinen Teil des Landes eine große Bedeutung hat und andererseits, dass vielen Menschen das auch sehr viel Wert ist. Die Crowdfunding-Summe von 5.310 Euro geht selbstverständlich zu 100 Prozent in die Nachwuchsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen, die in unserem Verein springen. Allen Spenderinnen und Spendern: Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Hilfsbereitschaft ist beeindruckend!