Skip to main content

Louis holt Austria-Cup-Sieg in Eisenerz

Was für ein krönender Abschluss dieser Wintersaison! Louis Obersteiner, unser 14-jähriger Stadtadler aus Wien-Donaustadt, krönt sich mit zwei großartigen Sprüngen zum Sieger der letzten Austria-Cup-Station der Schüler. Acht Stadtadler sind mit Cheftrainer Moritz Inkofer in der Erzbergarena in der Eisenerzer Ramsau angetreten und haben ihre Leistungen auch beim letzten Wettkampf dieser Wintersaison unter Beweis gestellt.

Der überragende Sieger ist unser Louis Obersteiner, der seit einem halben Jahr am Leistungszentrum Saalfelden an seiner Skispringerkarriere feilt. Mit einem 68-Meter-Sprung im ersten Durchgang beeindruckt er das gesamte Teilnehmerfeld und erzielt gleichzeitig eine Weite, die an diesem Wochenende nicht einmal mehr ansatzweise erreicht wurde. Auch im zweiten Durchgang gelingt Louis noch einmal ein toller Satz – mit 66 Metern und tollen Noten der Sprungrichter fixiert er seinen Austria-Cup-Sieg eindeutig. Für Louis ist das der erste Sieg in diesem Winter und ein perfekter Abschluss dieser Wettkampfsaison. Er beendet den Austria-Cup 2018/19 damit als Gesamt-Dritter.

Unter den 45 Startern in der Schüler II-Klasse war auch unser Benedikt Lechner, der mit Sprüngen auf 61 und 62 Meter und Platz 19 ebenfalls seine Form zeigt. Unserem Clemens Wadsak gelingt sogar ein 63-Meter-Sprung im ersten Durchgang, im zweiten war die 60-Meter-Marke nicht ganz zu knacken. Er schafft letztendlich Platz 24. Und unser Paul Hölfont holt mit Sprüngen auf 47 und 48 Meter am Ende Platz 42 bei den Schülern II.

Top Ten-Ergebnisse liefern auch unsere zwei Athletinnen in der Schülerinnen-Klasse: Unsere Christina Halla aus Wien-Liesing sprint einmal 51,5 und einmal 49,5 Meter und belegt damit den sechsten Platz. Und unsere Meghann Wadsak holt Platz 9 mit Sprüngen auf 46,5 und 47 Meter.

In der Schüler I-Klasse gelingt unserem Raphael Schmitz ein 54,5- und ein 53-Meter-Sprung, er wird damit Neunzehnter. Und unser Thomas Benedik springt 53 und 48 Meter, für ihn wird es Platz 29.

In der Gesamtwertung des Austria-Cups 2018/19 haben unsere Athleten folgende Plätze belegt: Christina Halla ist Sechste, Meghann Wadsak ist Zwölfte in der Gesamtwertung der Schülerinnen. Bei den Schülern I holt Raphael Schmitz in der Gesamtwertung Platz 19, Felix Hoppe Platz 29, Noah Spelic Platz 33 und Thomas Benedik Platz 35. In der Klasse Schüler II schafft, neben unserem Gesamtdritten Louis Obersteiner, Clemens Wadsak in der Gesamtwertung Platz 19, Benedikt Lechner Platz 22 und unser derzeit verletzter Alexander Jandl Platz 23.

Wir gratulieren all unseren Wiener Stadtadlern zu ihren Leistungen, aber natürlich auch Helena Lev von der SZ Velden, Sophie Kothbauer von der UVB Hinzenbach und Stefan Embacher vom Kitzbüheler Skiclub, die neben unserem Louis Obersteiner ihre jeweiligen Wettkampfklassen gewinnen konnten - genauso wie den Gesamtsiegern dieser Austria-Cup-Saison Julia Mühlbacher vom ASVÖ SC Höhnhart, Stefan Embacher vom KSC und Elia Ernst vom SC Fieberbrunn.